Carolin Weihe

 

 

Allgemein:

Alter: 16
Beruf: Schülerin
Modellflug seit: 2017
F3J seit: 2018
Eingesetztes Modell: MAXA PRO
Fernsteuersystem: Futaba, KST
Erfolge:

2018: erste Wettbewerbe im F3J in Italien, Schweiz und Deutschland
2018: 1. Platz Bayerische Meisterschaft Jugend 2018
         Berufung in die Deutsche Nationalmannschaft F3J und F3K 2019

2019: 1. Platz F3J Mannschaftseuropameisterschaft Polen
2019: 6. Platz F3J Einzelwertung Europameisterschaft

 Fragen:

Wie kamst du zum F3J? Mein Bruder Jan Christoph war in den letzten Jahren international im F3J erfolgreich und so war ich oft auf den Wettbewerben dabei. Und dann wollte ich einfach auch mal selber fliegen... :-)
Wo war dein erster Wettbewerb und was sind deine Erinnerungen? Meine Feuertaufe habe ich in Vigatto 2018 erlebt. Bei stürmischem Wetter und Regen habe ich alle Flüge heil hinter mich gebracht und bin das erste und bisher letzte Mal in meinem Leben Letzte geworden. Aber Giuseppe hat eigens für mich einen Blumenstrauß organisiert und so kam ich doch noch mit in die "Siegerehrung".
Betreibst du noch einen anderen Sport? Tischtennis und Tanzsport
Warum betreibst du F3J Modellsport? um den Jungs zu zeigen, wo der Hammer hängt :-) Ein super Teamsport mit klasse Leuten, dazu draußen in der Natur und seien wir mal ganz ehrlich: es gibt doch nichts schöneres, als im Sonnenuntergang einen tollen Flugtag ausklingen zu lassen und mit Freunden gemütlich den Grill anzuwerfen!
Was fliegst du sonst noch für Modelle? Neben meinen Wettbewerbsmodellen Maxa und Snipe 2 auch gerne meine Inside mit LEDs in der Dämmerung, ELF, und Crossfire bei Sturm am Eichstätter Hang.